Holistic Yoga

Montag 18.30 Uhr Yogibude

Der Schwerpunkt im Holistic Yoga liegt in der Ganzheitlichkeit. Körper, Geist und Seele werden durch yogische Techniken gleichermaßen angesprochen und in Einklang gebracht. Wir stärken und dehnen den Körper, bringen den Geist zur Ruhe und nähren unsere Seele. Hierfür werden alle Elemente des traditionellen Yoga praktiziert – Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditation. Die Klasse eignet sich für jeden, der Yoga nicht nur als Sport, sondern auch als spirituelle Praxis kennenlernen mag. Keinerlei Vorkenntnisse sind erforderlich.

Breathe & Release

Montag 20.15 Uhr Yogibude

Das Ziel von Yoga ist Meditation – Ruhe im Geist. Die Asanas (Körperübungen) bereiten unseren Körper auf die Meditation vor und Pranayama (Atemübungen) bereitet unseren Geist darauf vor. Wenn wir den bewussten Umgang mit unserem Atem lernen, lernen wir auch den bewussten Umgang mit unseren Gedanken. Und wäre es nicht schön, den Monkey mind in den Griff zu bekommen? Gemeinsam praktizieren wir Atemübungen, Meditieren und finden Ruhe und Stille.

Yin Yoga

Dienstag 19.30 Anjali Yoga & Mittwoch 19.30 Uhr Yogibude

In dieser schnelllebigen Zeit kann man leicht das Gefühl bekommen, das man ganz viel tun müsste, um ein ausgefülltes Leben zu führen. Dabei gerät man schnell in Stress und verliert das Wesentliche – den Augenblick und sich selbst – leicht aus den Augen. Yin Yoga ist ein regenerativer und ruhiger Yogastil, der uns hilft, ganz bei uns und im Hier und Jetzt anzukommen. Es werden passive Yogahaltungen eingenommen und mehrere Minuten gehalten, so dass der Körper Zeit hat, in die Dehnung zu sinken. Auf diese Weise wird das Fasziengewebe stimuliert und es können tiefliegende Verspannungen gelöst werden. Anspannungen werden bewusst losgelassen und die eigenen Bedürfnisse und Grenzen erforscht und respektiert. Die Aufmerksamkeit wird nach innen gerichtet und Körper und Geist können zur Ruhe kommen.

Yin und Yoga Nidra

Freitag 18.00 Uhr Anjali Yoga

In dieser Klasse wird die tiefgehende Wirkung von Yin Yoga mit Yoga Nidra kombiniert. Zunächst werden passive Yin Yogahaltungen eingenommen und länger gehalten, so dass sich tiefsitzende Verspannungen und Blockaden aus Körper und Geist lösen können. Die öffnenden Yin Yogahaltungen bereiten uns ideal auf den yogischen Schlaf im Yoga Nidra vor. Yoga Nidra ist eine traditionelle Yoga-Technik mit der ein tiefer Entspannungszustand erreicht wird. Du darfst in einem ausgiebigen Savasana verweilen und dich in die Tiefenentspannung leiten lassen. Körper, Geist und Seele können regenerieren und Vorsätze (Sankalpas) können in das Unterbewusstsein geschickt und umgesetzt werden. Lasst uns gemeinsam ganz in unserem Körper und unserer Seele ankommen.

Stundenplan

Die Buchung der Klassen erfolgt über das jeweilige Studio:

Anjali Yoga: Hamburg Eilbek, Maxstr. 23

Yogibude: Hamburg Barmbek, Fuhlsbüttler Str. 228

Bei Fragen oder Interesse an Personal Yoga melde dich gerne direkt bei mir: Kontakt. Ich freue mich auf dich!