Prenatal Yoga

Frauen wünschen ihren Babies nur das Beste. Yoga hilft dabei, alles was die Mutter ihrem Baby wünscht, zuerst in ihr selbst zu kreieren: Gesundheit, Frieden, Freude, Gelassenheit und Liebe. So kann all dies ganz natürlich an das Kind weitergegeben werden.

Während einige Übungen im Yoga während der Schwangerschaft weggelassen werden sollten, können andere Übungen den Körper ideal auf den wachsenden Bauch und die Geburt vorbereiten.

Ich biete traditionelles Hatha Yoga auf die Bedürfnisse von schwangeren Frauen angepasst an. Durch Yoga und Meditation wird nicht nur der Körper ideal unterstützt, sondern auch der Geist in dieser Zeit der Veränderung beruhigt und die liebevolle Verbindung zum Baby und sich selbst gestärkt.

Postnatal Yoga

Auch nach der Geburt ist Yoga ein wertvoller Anker, um Körper und Geist zu stärken und in Balance zu bringen.

Der Körper der Frau braucht Zuwendung und Stärkung, um von der Geburt zu regenerieren und sich auf die neuen Herausforderungen vorzubereiten. Der Hormonhaushalt verändert sich, wodurch Stimmungsschwankungen auftreten können und die starke Veränderung der Lebenssituation bringt Freude, aber auch Unsicherheit mit sich.

Körperübungen und Entspannungstechniken sind wertvolle Begleiter für jede frischgebackene Mama. Gönne dir diese kleinen Auszeiten für dich. Auch deine Familie wird davon profitieren, dass du für dich sorgst.

Du interessierst dich für Pre- und Postnatal Yoga?

Dann melde dich gerne bei mir. Meine Kontaktdaten findest du hier.

Ich biete Pre- und Postnatal Yoga in Einzelunterricht an, so dass du und dein Baby meine volle Aufmerksamkeit bekommen. Postnatalyoga ist mit oder ohne Baby möglich.

Eine Einzelstunde kostet 65€. Bei regelmäßigen Stunden gibt es Rabatt.